Favicon erstellen

Das Favicon ist eine kleine Grafik (meist 16x16 Pixel groß). Die Grafik befindet sich im Browser neben der Adressleiste. Desweiteren wird die Grafik in den meisten Browsern neben dem jeweiligen Lesezeichen angezeigt.
favicon im browser
Das Favicon ist standardmäßig eine Grafik im Icon-Format (.ico). Viele Grafikprogramme wie z.B. Infranview können mit diesem Format umgehen, andere wie z.B. Photoshop benötigen ein zusätzliches Plugin. Beim Erstellen der Grafik sollten Sie darauf achten, dass Sie nur begrenzt Platz haben. Ein Favicon erfüllt in erster Regel assoziative Zwecke, jedoch ist es schwer auf einer Größe von 16x16 Pixel ein aussagekräftiges, einzigartiges Bild unterzubringen. Das Favicon kann, wie eine gif-oder png-Grafik transparente Elemente beinhalten.

Wenn Ihnen das zu Viele Umstände bereitet, können Sie auf kostenlose Angebote wie favinator.dezurückgreifen.

Folgenden Code muss in den HTML-header (zwischen <head> und </head>) integriert werden um das Favicon einzubinden:

<link rel="shortcut icon" href="favicon.ico" > 

Befindet sich das Favicon in einem Ordner:

<link rel="shortcut icon" href="ordner/favicon.ico" >
bzw.
<link rel="shortcut icon" href="/ordner/favicon.ico" >

Das erste Beispiel funktioniert, wenn sich alle HTML-Datein im selben Verzeichnis befinden. Letzteres Beispiel, wenn Sie Ihre Webseite auf mehrere Ordner aufgeteilt haben und sich das Favicon immer im selben Ordner (von der 1. Hierarchieebene aus gesehen) befindet.

Wird das Favicon von einer externen Quelle eingebunden:

<link rel="shortcut icon" href="http://www.externe-quelle.de/favicon.ico" >

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.