HTML+CSS für Fortgeschrittene

Es gibt einige Dinge, die einen guten Webdesigner von anderen unterscheiden.

Zum einen ist es elementar, dass der Webdesigner nicht nur ein Auge auf die Optik und die Struktur des Inhalts hat, sondern auch zu jeder Zeit alle Auswirkungen seines Handelns überblickt.

So hat die Struktur der Webseite direkten Einfluss auf die Nutzerfreundlichkeit für deine Besucher. Ändert sich die Struktur deiner Webseite, wird sich dies immer in deinen Besucherzahlen auswirken. Ob positiv oder negativ hängt von dienen Fähigkeiten ab. Neben direkten Auswirkungen auf deine Nutzer haben die Tätigkeiten eines Webdesigners auch indirekte und langfristige Auswirkungen auf Suchmaschinen. Wird die Struktur einer Webseite grundlegend geändert oder deren Inhalt maßgebend überarbeitet, kann das mitunter zu drastischen Änderungen bei Suchmaschinen führen. Damit möchten wir hinweisen, dass die Platzierung in den Suchergebnissen stark schwanken kann. Eine Webseite die bei wichtigen Suchbegriffen von Platz 1 auf Platz 5 abschrutscht verliert mitunter schnell mal 80% der täglichen Zugriffe. So wichtig ist Google & Co. mittlerweile geworden.

Also: Mache Änderungen nicht leichtfertig und wenn du tiefgreifende Änderungen vornimmst, überwache die Benutzeranzahl, deren "Lesedauer", und hole Feedback ein. Nur so kannst du langfristig negative Effekte vermeiden und Schritt für Schritt eine qualitativ hochwertige Webseite mit konstantem Besucherstrom dein Eigen nennen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.