Vergleich von Bildformatem fürs Web

1 - Einleitung

Im Internet sind hauptsächlich die drei Bildformate jpg, gif und png zu finden. Jedes Format hat andere Eigenschaften und erfüllt bestimmte Zwecke besser als andere...
Sobald viele Bilder auf einer Webseite zum Einsatz kommen, sollten Sie sich Gedanken über deren Dateigröße machen. Einerseits hängt die Dateigröße vom Format ab bzw. welche Qualität beim Speichern gewählt wurde. Durch gezieltes Optimieren kann die Größe verringert werden.

JPEG, GIF oder doch PNG?

JPG
JPG Vorteile/Nachteile

+ Gute Bildqualität
+ Geringe Dateigröße
- Keine Transparenz möglich
- Keine Animation möglich

(Für Fotos und fotorealistische Bilder bei denen viele Farben dargestellt werden müssen)

GIF
GIF Vorteile/Nachteile

+ Transparenz möglich
+ Geringe Dateigröße
+ Animation möglich
- Schlechte Bildqualität (256 Farben)

(Für schlichte Grafiken mit wenig Farben)

PNG
PNG Vorteile/Nachteile

+ Gute Bildqualität
+ Transparenz möglich
- Teilweise hohe Dateigröße
- Keine Animation möglich

(Notwendig wenn die Aspekte Qualität und Transparenz eine Rolle spielen)

2 - Entscheidungsbaum

Folgender rudimentärer Entscheidungsbaum kann dir helfen das passende Format zu wählen. Im Zweifel in mehreren Formaten abspeichern und die Qualität sowie Dateigröße gegeneinander abwägen.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.